mobil auf dem Handy - Sendung verpasst? TV-Mediatheken
Amazon Fire TV-Stick kann sich nicht verbinden
21.4.2017 Endlich wird der Fire TV-Stick von Amazon mit Alexa-Sprachsteuerung ausgeliefert. Doch bei zahlreichen Kunden sorgt das Fire-Gerät für Stirnrunzeln. Denn nach der Auswahl des WLAN und Eingabe des Wlan-Passworts geschieht nicht viel. Es erscheint die Fehlermeldung: Amazon.de konnte nicht kontaktiert werden. Bitte überprüfen Sie Ihren Router oder wählen Sie ein anderes Drahtlosnetzwerk aus.
Hier nun die mögliche Lösung: Zunächst sollte das Wlan mit anderen Geräten getestet werden. Handy, Tablet oder PC sollten sich mit dem WLan verbinden lassen und auch Internetseiten aufrufbar sein. Wenn das so ist, dann blockiert vermutlich der Router aus Sicherheitsgründen den Fire TV-Stick. Denn der verhält sich leider recht verdächtig. Er ruft nämlich gar nicht wirklich Amazon.de auf, sondern steuert die Seite über so genannte IP-Adressen an. Das sind Zahlenkolonnen wie 52.216.16.184, 54.231.49.202 oder 54.231.81.218. Internetrouter wie die FritzBox blockieren solche Zugriffe als verdächtig, weil sich so auch Schadprogramme verhalten. Das Problem ist übrigens seit Jahren bekannt.
Was nun? Nach den Fehlermeldungen des Fire TV-Sticks muss man die Administrationsoberfläche seines Routers aufrufen. Die FritzBox erreicht man mit dem Kürzel fritz.box über den Internetbrowser. Dann im Menü "Internet" und dort "Filter" anwählen.
Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder man wählt beim Reiter "Kindersicherung" das Amazon-Gerät aus und gewährt ihm unbeschränkte Zugangsrechte. Oder man klickt beim Reiter "Listen" unter Punkt "Erlaubte IP-Adressen" auf "bearbeiten". Dort sind alle IP-Adressen aufgeführt, die blockiert wurden. Die kann man einzeln freigeben und mit OK bestätigen. Wenn es wieder auftritt, gegebenenfalls weitere IP-Adressen freigeben. Viel Spaß beim hoffentlich nun funktionierenden Filmstreamen...
Siehe auch:    Amazon Prime
Impressum: Verantwortlich und alle Urheberrechte bei Karsten Heuke (Journalist), Große Engengasse 3, 99084 Erfurt. E-Mail: info@kahbox.de Datenschutz: Diese Seite verwendet zur statistischen Nutzungsauswertung und Anzeigenschaltung Dienste wie Google AdSense und Google Analytics. Es werden ausgewählte Besucherdaten gespeichert. · Es wird keine Verantwortung für eingebettete Inhalte externer Seiten und verlinkte Websites übernommen. Shopping: CDs, DVD, Bücher und ähnliches werden provisionsbasiert in Kooperation mit dem Onlineshop Amazon.de angeboten, der auch der Verkäufer ist. · TV alle Mediatheken Übersicht alle Sender Filme Video Doku online.